starke Rauchentwicklung

Auf einem Gnadenhof für ältere Tiere verursachte ein technischer Defekt an der Hackschnitzelheizung eine starke Rauchentwicklung im Wohnhaus, in dem auch mehrere Tiere untergebracht waren. Dem Besitzer gelang es, die Tiere vor dem Qualm zu retten. Die beiden Bewohner erlitten bei dieser Rettungsaktion eine leichte Rauchvergiftung.Nach ausgiebigem Lüften konnte das Gebäude wieder betreten werden. Die Feuerwehr Postmünster war in Bereitschaft auf der Straße vor der Einsatzstelle und brauchte nicht mehr einzugreifen.


Einsatzart Brand
Alarmierung über ILS
Einsatzstart 2. März 2021 19:45
Mannschaftstärke 22
Einsatzdauer 1 Stunde
Fahrzeuge LF 8
MZF
Alarmierte Einheiten Neuhofen
Linden
Hebertsfelden
Schönau
Pfarrkirchen
Postmünster